Kunsthaus Nordstemmen e.V., Hauptstraße 32, 31171 Nordstemmen
+49 1511 2744614
tdoa.2020@web.de

K2020 - Tage der offenen Ateliers in der Region Hildesheim

Ein Projekt vom Kunsthaus Nordstemmen (KuNo) e.V.


Kunst hat die Aufgabe wachzuhalten, was für uns Menschen so von Bedeutung und notwendig ist. (Michelangelo)

Was muss ich tun, wenn ich teilnehmen möchte?

Hier erfahren interessierte Kunstschaffende, wie auch sie ihr Atelier und ihre Kunst der Öffentlichkeit präsentieren können.

Einladung der Interessierten der Region Hildesheim

Am 29.01.2020 habe wir uns nach Aufrufen per Mail und in der Presse im Kreishaus Hildesheim das erste Mal mit interessierten Künstlerinnen und Künstlern der Region Hildesheim getroffen und haben umfassend über das Projekt informiert.

Sie haben ebenfalls Interesse an der Teilnahme an weiteren Veranstaltungen? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Die Bewerbung

Die Bewerbung war bis zum 09.03.2020 möglich. Die notwendigen Formulare konnten der Website des Kuno e.V. entnommen werden und sind nun auch hier zu finden.

Die Bewerbungsfrist für 2020 ist jedoch abgelaufen.

Bei Interesse an der Teilnahme an weiteren Veranstaltungen melden Sie sich gern bei uns.

EinverständniserklärungBewerbungsformularEintrag Faltplan
Die Auswahl der Teilnehmenden

Wir haben eine Jury aus 5 Kunstschaffenden und -interessierten zusammengestellt, die sich mit der Auswahl der Teilnehmenden beschäftigt hat.
Die Benachrichtigung der Teilnehmer*innen erfolgte am 09.04.2020.

Weitere Infos…

Weitere Informationen und Neuigkeiten erfahren Sie hier:

Aktuelles
Tage der offenen Ateliers am 12. + 13.09.2020 im Südkreis

Am ersten Veranstaltungswochenende können Sie Kunstschaffenden im Südkreis bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.
Auch über die Landkreisgrenzen hinweg.

Sobald die Karte zur Veröffentlichung bereit steht, informieren wir Sie weiter.

Tage der offenen Ateliers am 19. + 20.09.2020 im Nordkreis und der Stadt Hildesheim

Am zweiten Veranstaltungswochenende öffnen die Ateliers der Kunstschaffenden im Nordkreis sowie der Stadt Hildesheim ihre Türen und freuen sich über interessierte Besucher*innen.

Sobald die Karte zur Veröffentlichung bereit steht, informieren wir Sie weiter.