Kunsthaus Nordstemmen e.V., Hauptstraße 32, 31171 Nordstemmen
+49 1511 2744614
tdoa.2020@web.de

K2020 - Tage der offenen Ateliers in der Region Hildesheim

Ein Projekt vom Kunsthaus Nordstemmen (KuNo) e.V.


Kunst hat die Aufgabe wachzuhalten, was für uns Menschen so von Bedeutung und notwendig ist. (Michelangelo)

Hier finden Sie die Übersicht für den Nordkreis:

Die teilnehmenden Künstler*innen stellen sich vor:

Informieren Sie sich gern im Vorfeld über die Vielfalt der Kunstschaffenden der Region Hildesheim und planen Sie Ihren Besuch am 12./13. September (Südkreis und Bad Gandersheim) und 19./20. September 2020 (Nordkreis und Stadt Hildesheim).

19./20.09.2020

Seit vielen Jahren gestaltet Karin Anger bereits Karten für viele Gelegenheiten und aus ganz unterschiedlichen Materialien. Im KuNo entdeckt sie zur Zeit die interessante Kombination aus Aquarellmalerei und Collagetechniken.

Karin Anger

Kunsthaus Nordstemmen e.V.

www.kuno-ev.com

Es ist reizvoll, aufgespürte Eigenarten in Schmuck und Tischkultur einfließen zu lassen und sichtbar zu machen. Vieles lässt sich nicht durch reines Hinschauen erschließen, es möchte begriffen werden, in Kommunikation treten.

Marit Bindernagel

Atelier Bindernagel

www.kulturium.dewww.atelierbindernagel.de

Die Malerei von Cor-nelia Brand-Sarstedt steht unter dem Motto „experimentieren, über die Grenzen malen und der Farbe ihren Lauf lassen“. Bilder in Aquarell- und Mischtechnik mit diversen Schwer-punkten entstehen.

Cornelia Brandt-Sarstedt

Kunsthaus Nordstemmen e.V.

www.aquarell-cobra.de

Kai Bünte möchte mit seinen großflächigen Acrylbildern, den Betrachter zum Denken zu animieren, über gesellschaftliche Zusammenhänge, über ökologisch ökonomische Widersprüche und letztendlich über sich!

Kai Bünte

Atelier Bünte

www.kai4art.com

Durch schnelles Zeichnen und Aquarellieren entfalten Tusche und Farbe auf dieser Fläche ihre Wirkung. Spontane Augenblicke werden in der Bewegung des Wassers festgehalten und entwickeln eine eigene Dynamik.

Jutta Hahne
www.kulturium.de

Wenn Uta Hilker Bilder malt oder Holzscheiben bearbeitet, hat  sie das Gefühl, einen Traum zu träumen. Sie  versucht ihn Realität werden zu lassen, indem sie die künstlerische Gestalt schafft, die ihrem Empfinden entspricht.

Uta Hilker
www.kulturium.dewww.galerie-uta-hilker.de

Abstrakte bzw. abstrahierte Malerei sowie figürliche Bildhauerei in Stein und Holz sind die Bereiche der Kunst, in denen Doris Karlberger ihre Ideen verwirklicht und die sich gegenseitig ergänzen und beeinflussen.

Doris Karlberger

Krehla

Neben großformatigen Bildern liebt Marion Kerns-Röbberts Experimente und die Freiheit, sich in kleinen Bildern, Künstler- büchern und Collagen auszudrücken. Sie entstehen über viele Monate, vielfältig, wie das Leben selbst.

Marion Kerns-Röbbert

Kunsthaus Nordstemmen e.V.

www.kulturium.dewww.marionkerns.de

Zur Zeit sind es far-benprächtige, ex-pressive Porträts von Tieren und Menschen, die sie leidenschaftlich gerne malt. Auch an der Töpferei und Bild- hauerei versucht sich Annett Kruppa und hat so „die dritte Dimen-sion“ hinzugewonnen. 

Annett Kruppa

Art Factory Nordstemmen

www.kulturium.dewww.art-factory-nordstemmen.de

Buller&Bü bietet vielfältige Angebote zur kreativen Freizeitge- staltung und Weiterbil- dung in weiträumigem Gelände an. Viele die den Ort kennengelernt haben, beschreiben Buller&Bü als einen Ort mit einer besonderen Kraft, mit einer Magie.

Steffen Lebjedzinski

Buller&Bü

www.bullerundbue.com

Die Flüchtigkeit des Au- genblicks ist das The- ma, in der die Farbe als letzte ultimative Kon-stante sich jenseits von Bedeutungen, Konzep- ten und Erlösungsbot-schaften als Essenz manifestiert. Sie ist sy- nonym für das Sein. Farbige neue Welt.

Andreas Mösch

Studio Z 100

www.kulturium.dewww.studioZ100.de

Brigitta Müller bietet in ihrem Atelier in Bründeln Gold- schmiedekurse für Teilnehmer *innen mit und ohne Vorkennt- nisse an. Es sind in Kursen entstandene Schmuckstücke und eigene Arbeiten zu sehen.

Brigitta Müller
www.kulturium.dewww.brigittamueller.de

Aus Steinen Kunst-werke fertigen, das ist die Leidenschaft von Walter Nothdurft. Die- se Passion möchte er sehr gern weiterge-ben, daher können in seinem Atelier immer wieder Interessierte ei- nen Zugang zur Kunst erleben und erlernen.

Walter Nothdurft

Li-Wa land

In Inge Reuleckes Werkstatt werden während der TdoA die Werkstatt, die Galerie und der Garten für Besucher zugänglich sein. Es werden eigene Werke aus den Berei- chen Malerei, Druck- grafik und Skulpturen aus Speckstein gezeigt

Inge Reulecke

Inges Werkstatt

www.kulturium.dewww.ingeswerkstatt.de

Immer öfter verknüpft Martina Rick die Foto- grafie mit den Tech- niken der Kunst. Es entstehen neue, aus- drucksstarke Werke. An den „TdoA“ wird sie moderne Techniken vorführen, wie z.Bsp: „Spachteln mit Ölfarbe und Kaltwachs“

Martina Rick

Studio Rick

www.kulturium.dewww.mrick-art.com

Judith C. Riemers Werke sind geprägt von ihrem leiden-schaftlichen Interesse für Aspekte der Kör-persprache, verbunden mit emotionalen Aus-sagen. Sie findet häufig ihre Inspiration in tänzerischen Elemen- ten.

Judith-Christine Riemer

Artefugium – Atelier im Hof, J.C.Riemer

www.kulturium.dewww.jcr-art.de

Im Atelier von Marianne Roessner entstehen bunt email- lierte Schmuckstücke aus Silber, Kupfer und Feueremail. Manchmal nutzt sie auch Materi- alien wie Aluminium. Weiter finden sie alltagstauglichen Designschmuck bei ihr.

Marianne Roessner
www.kulturium.dewww.marianne-roessner.com

Corinna Seliger hat ein sehr gutes Gefühl für Menschen und Farbe.  Seit 2007 setzt sie sich intensiv mit Malerei und Zeichnung auseinander. Auf ihren Werken sind meist Menschen in ganz alltäglichen Situationen zu sehen.

Corinna Seliger

Krehla

www.corinnaseliger.de

In seinem Beruf als In- nenarchitekt begleite- ten Werner Serafin Kunst und Kultur. Da- her war es für ihn nicht weit, Kunst zu machen. Begonnen mit Comic- bildern in Acryl, Still- leben in Öl und Aqua- rell und Landschafts- bilder in Aquarell.

Werner Serafin

Kunsthaus Nordstemmen e.V.

www.serafinart.de

Der Mensch steht im Mittelpunkt der bildhauerischen Arbeiten von Helmut Speer. Er arbeitet in der Galerie & Atelier Krehla. Hier finden Kunstinteressierte und Sammler alles, was ihr Herz höher schlagen lässt.

Helmut Speer

Krehla

www.kulturium.de

Siegfried Stöbesand abeitet mit Schub-laden. Die kunstvoll gearbeiteten Laden wurden gerettet. Herausgezogen aus dem Möbelsystem, hineingebracht in eine Phantasiewelt. Jetzt leben die Laden ein neues, eigenes Leben

Siegfried Stöbesand

Kunsthaus Nordstemmen e.V.

www.kuno-ev.com

In der Werkstatt der Bildhauerin und Ma-lerin Konstanze Tho- mas-Zach entstanden in den letzten Jahren überwiegend Klein-skulpturen. Mit ihren Gefäßen in Tierform bewegt sie sich zwischen Kunst und Kunsthandwerk.

Konstanze Thomas-Zach
www.kulturium.dewww.formenwelten.eu

Wasser ist das Ele-ment, das sich konti- nuierlich durch ihre Arbeiten  zieht. Dabei verändern sich die angewandten Techni- ken und Malstile eben- so wie das Meer. Foto- grafie, Acrylmalerei und Cyanotypie sind ihre Ausdrucksmittel.

Kim-Denise Uhe

Kunsthaus Nordstemmen  e.V.

www.kulturium.dewww.kuno-ev.com

Künstlerische Foto-grafie aus den Be-reichen experimen-telle Fotografie, Ar-chitektur, Portrait, Still- leben. Michael Waldraff und Tido van Howe halten den Augenblick fest und machen unsichtbare Dinge sichtbar.

Tido van Howe

vhw-Digitalart, Michael Waldraff und Tido van Hove GbR

www.vhw-digitalart.de

Künstlerische Foto-grafie aus den Be-reichen experimen-telle Fotografie, Ar-chitektur, Portrait, Still- leben. Michael Waldraff und Tido van Howe halten den Augenblick fest und machen unsichtbare Dinge sichtbar.

Michael Waldraff

vhw-Digitalart, Michael Waldraff und Tido van Hove GbR

www.vhw-digitalart.de

Unsere Förderer und Unterstützer